Abend der Inthronisation

Am Samstag, den 6. November 2021 wird das Geheimnis um unser neues Prinzenpaar gelüftet. Beim Ball-Abend im Pfarrzentrum St. Michael Aichach zeigen unsere Aktiven eine kleine Kostprobe aus dem Programm und das neue Prinzenpaar 2021/2022 wird inthronisiert. Musikalisch umrahmt wird der Abend von der Band Cornelius & Friends.

Eine Karte kann zum Preis von 13 Euro in unserem Online-Shop erworben werden. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Für die Veranstaltung gilt die 3G+ Regelung (geimpft, genesen oder PCR getestet).

Die Aktiven der Paartalia trainieren schon fleißig für den Ball-Abend der Inthronisation (Foto: Andrea Breitsameter)

Generalversammlung und Neuwahlen

Am vergangenen Dienstag fand unsere ordentliche Generalversammlung statt. Bei dieser wurde die Vorstandschaft gewählt. 

Auf eine etwas andere Faschingssaison durfte Präsident Peter Niesel am vergangenen Dienstag bei der ordentlichen Generalversammlung zurückblicken. Corona-bedingt mussten die geplanten Veranstaltungen abgesagt werden. „Gleich nach Ende der Saison 2019/2020 begann die erste Corona-Welle und über die Wochen wurde klarer, dass dies auch Einfluss auf die kommende Saison 2021/2022 haben wird.“, so Peter Niesel. Doch trotz der Absage ergaben sich auch neue Möglichkeiten für unseren Verein: die Paartalia nahm erstmals beim Ferienprogramm der Stadt Aichach teil. Da das Angebot so rege angenommen wurde, gibt es auch heuer wieder verschiedene Tanzkurse, Faschingspartys und Schnitzeljagden für die Aichacher Kinder. Auch bei der Aichacher Museumsnacht hatten wir eine Bude übernommen. Für alle Aktiven gab es ein Packerl zum „Fasching dahoam“ mit einem druckfrischen Heft, alten DVDs, Luftschlangen und einer kleinen Bastelaufgabe. Um Faschingsstimmung zu verbreiten, hatten wir uns dazu entschieden, den Fasching auf Social Media zu suchen. Über ein paar Wochen verteilt suchte die Stadthexe Pia in Videos nach der 5. Jahreszeit. Die Follower konnten auf Facebook und Instagram mit abstimmen wo gesucht werden soll. Gefunden wurde der Fasching – wie soll es auch anders sein – am Ende dann dahoam.

Im Anschluss an die Berichte des Präsidiums fanden die Entlastung der bisherigen und die Wahl der neuen Vorstandschaft statt. Die Wahl wurde unter der Leitung vonClaudia Müller und Andrea Breitsameter durchgeführt. Wiedergewählt wurden Präsident Peter Niesel, Vizepräsidentin Johanna Kügle und Schatzmeisterin Julia Stolz. Neu ins Team gewählt wurden Heinrich Schoder als Vizepräsident, Marianne Breitsameter und Julia Thurner-Irmler als Geschäftsführerinnen sowie Petra Hannak als Schatzmeisterin. Heinrich Schoder ist seit 4 Jahren im Verein aktiv und war bereits Prinz. Marianne Breitsameter, bereits seit 2007 beim Faschingsverein, wechselt von ihrem alten Posten als Vizepräsidentin nun zur Geschäftsführerin. Unterstützt wird sie von Julia Thurner-Irmler, die seit 5 Jahren aktiv bei der Paartalia dabei ist und auch als Gardemädchen tanzt. Die neue Schatzmeisterin Petra Hannak, seit 2007 im Faschingsverein aktiv, bekleidet zudem den Posten als Zeremonienmeisterin.

Wir steckem bereits mitten in den Vorbereitungen für die kommende Saison. Auch das Training hat – natürlich unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes – bereits begonnen.

Unser neues Präsidium (von links) setzt sich zusammen aus Marianne Breitsameter und Julia Thurner-Irmler, Peter Niesel, Heinrich Schoder und Petra Hannaksowie nicht auf dem Bild Johanna Kügle und Julia Stolz