Absage Fasching 2020/2021

Liebe Faschingsfreunde, Sponsoren und Gönner der Paartalia Aichach,

aufgrund der neuesten Ereignisse haben wir beschlossen, den Fasching 2020/2021 abzusagen.

Uns liegt vor allen Dingen die Gesundheit unserer Mitglieder und Besucher am Herzen. Um dieses gesundheitliche und auch das finanzielle Risiko für unseren Verein zu umgehen, haben wir uns für diesen Weg entschieden.

Trotzdem spielt für uns die Brauchtumspflege zum Fasching und unser Vereinsgeist eine sehr große Rolle. Das Training findet in reduziertem Umfang weiterhin statt um uns optimal auf die Saison 2022 vorzubereiten. Für unsere Social-Media-Kanäle haben wir uns bereits überlegt, wie wir die Wartezeit auf den nächsten Fasching verkürzen und etwas Stimmung verbreiten können. Seien Sie gespannt und schauen Sie doch bei Gelegenheit vorbei.

Sie dürfen sich jederzeit per Telefon, E-Mail, auf unserer Homepage oder via Facebook oder Instagram an uns wenden. Für Fragen aller Art stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Paartalia Aichach

Herzlich willkommen

Die Faschingsgesellschaft Paartalia Aichach 1973 e.V. ist ein gemeinnütziger Verein der sich der Förderung des Brauchtums „Fasching“ in unserer Region verschrieben hat.


Der Aichacher Fasching wird auch in großem Maße mit uns gestaltet und unsere eigenen Veranstaltungen dienen der Förderung des Faschingsbrauchtums in der Stadt Aichach und der Region. Diese Veranstaltungen von uns können sie in Aichach besuchen:
– Galaball mit Inthronisation des neuen Prinzenpaares und aller Aktiven
– Showabend mit eigenen Einlagen (Männerballett & Sketch) sowie Auftritten befreundeter Garden
– Kinderball & Kindergardetreffen
– Faschingstreiben am Aichacher Stadtplatz
– Kehraus mit Beerdigung des Aichacher Faschings
Folgende aktive Gruppen gestalten unser Programm tänzerisch:
– Großer Hofstaat mit Prinzenpaar Garde und Elfern
– Nachwuchsgarden (Kindergarde, Teeniegarde & Jugendgarde)
Unser Programm setzt sich aus einem traditionellen Teil (Einmarsch, Gardemarsch und Prinzenwalzer), sowie einem thematisierten Showteil zusammen.
Das Thema der Saison wird im 2. Teil als eine in sich geschlossene Geschichte erzählt –
welche das Motto als roten Faden musikalisch und tänzerisch in den passenden Kostümen interpretiert und mit schauspielerischen Elementen angereichert wird.
Auch unsere Nachwuchsgarden lassen sich zum jeweiligen Motto auch immer etwas passendes einfallen und ergänzen damit das gesamte Programm.